MediaWatch

Junge Blogger, Journalisten und Medieninteressierte - zusammen für und über Israel.

Medien spielen eine entscheidende Rolle für die Meinungsbildung in der Gesellschaft. Leider ist immer wieder zu beobachten, wie diese Macht dazu genutzt wird, unter Heranziehung wohlbekannter antisemitischer Klischees Stimmung gegen den Staat Israel zu machen. Die traurigen Folgen davon waren zuletzt 2014 während des Gaza-Kriegs zu sehen, als unter dem Vorwand der "Israelkritik" Tausende Menschen mit volksverhetzenden Parolen über die Straßen zogen. MediaWatch durchsucht deutsche Medien systematisch nach antisemitisch und antizionistisch geprägten Beiträgen. In einem Projektblog werden regelmäßig Berichte, kritische Kommentare und Gegendarstellungen dazu erscheinen. In regelmäßig angebotenen Vorträgen können die Teilnehmer sich das nötige Wissen über den Nahostkonflikt, die Formen des Antisemitismus und die verbreiteten Vorurteile und Mythen aneignen. Auch Schreib-, Argumentations- und Medienworkshops dienen dazu, die Schlagkräftigkeit des Projektteams zu verbessern.

,
Mehr Informationen